21 Tage Stoffwechselkur – hCG Diät

 


Sei einmal ehrlich: Wie viele Diäten hast du schon ausprobiert, um dein Traumgewicht zu erreichen und zu halten und wie viele von ihnen haben tatsächlich funktioniert? Wir stellen dir heute eine Diät vor - Achtung, Polemik! - mit der du „in kürzester Zeit viel Gewicht verlieren kannst“. Klingt nach falschen Versprechungen, nach Crashdiät und Frust? Dann lies weiter und lass dich eines Besseren belehren, denn wir stellen dir jetzt die 21 Tage Stoffwechseldiät, auch hCG Diät genannt, vor. Im Folgenden erfährst du, wie lange du diese Diät machen darfst, die fünf Phasen der Diät sowie Hinweise dazu, wie du den Jojo-Effekt effektiv vermeiden kannst.

 

Wie lange sollte die 21 Tage Stoffwechseldiät durchgeführt werden?

Kalender mit einem roten Kreis um die 18Fangfrage! Du wirst es dir längst schon gedacht haben: Die Diät darf 21 Tage lang durchgeführt werden. Beachte dabei: „darf“ und nicht „sollte (mindestens)“, d. h. du kannst sie auch nur 14 Tage lang durchführen, solltest die 21 Tage aber keinesfalls überschreiten. Warum, das wird dir jetzt womöglich in den fünf Phasen der Diät deutlich.

Phase 1: Die Vorbereitung

Sehr wahrscheinlich kannst du nicht sofort nach dem Lesen dieses Artikels mit der Stoffwechseldiät beginnen, denn sie fordert Vorbereitung. Wirf einen Blick in deinen Terminkalender. In den nächsten 21 Tagen solltest du keine körperlich und nervlich anstrengenden Termine wahrnehmen müssen. Wenn du schwanger sein solltest, fällt die 21 Tage Stoffwechseldiät für dich sowieso erst einmal flach. Wähle also einen Tag für den Beginn, an dem du absehen kannst, dass in den kommenden 21 Tagen keine Klausurenphase ansteht, nicht zehn wichtige Meetings oder in denen es gilt, eine Wettkampfmedaille im Boxen zu erringen.


Phase 2: Die „Fresstage“

Der Winter ist für Bären eine körperlich anstrengende Zeit, sie fressen sich daher erst einmal so richtig voll und beginnen dann ihren Winterschlaf. Nein, du bist immer noch im richtigen Artikel und du sollst es in Phase 2 ganz ähnlich machen wie die Bären - nur leider ohne so viel Schlaf. Die ersten beiden Tage der hCG Diät sind die sogenannten „Fresstage“. Du darfst dich hier ganz nach Belieben mit Schokolade, Kuchen, Pizza, Burger, Sahne und Co. zuschaufeln, solltest aber auch mind. 3-4 Liter Wasser an diesen Tagen trinken.

Phase 3: 21 Tage Stoffwechseldiät-Phase

Jetzt geht die eigentliche Diät los. Die Regeln dafür sind simpel: Trinke jeden Tag 3-4 Liter Wasser, alternativ kannst du auf ungesüßten Früchtetee oder schwarzen Kaffee ausweichen. Zudem solltest du morgens und abends Proteine zu dir nehmen. Die Mahlzeit eines Mannes sollte rund 200 g Eiweiß enthalten, die einer Frau 120 - 150 g. Zur Mittagszeit sind Gemüse und Obst erlaubt. Absolute NO-GO’s sind Alkohol, Milch, Zucker, Fette, Öle, Butter sowie alle Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Kohlenhydraten wie z. B. Nudeln, Brot und Reis.

Phase 4: Stabilisationsphase

Die Stabilisationsphase soll dazu dienen, dass du dein Gewicht beibehältst. Sie dauert insgesamt noch einmal 21 Tage und die Regeln sind im Vergleich zu Phase 3 etwas gelockert, denn du darfst z. B. wieder Milch in deinen Kaffee tun und darfst auch wieder Dressings für deine Salate verwenden. Nach wie vor untersagt sind jedoch Kohlenhydrate und Zucker.

Phase 5: Erhaltungsphase

Nach Abschluss von Phase 4 darfst du nun in Phase 5 alle Lebensmittel nach und nach wieder in deinen Ernährungsplan aufnehmen, achte jedoch darauf, dies nicht im Übermaß zu tun und in alte Essgewohnheiten zurückzufallen!

Jojo-Effekt vermeiden

Am Anfang dieser 21 Tage Stoffwechseldiät wirst du etwas leiden, besonders dann, wenn du Zucker und Kohlenhydrate vorher im Überfluss konsumiert hast. Doch warum ist diese Diät eigentlich keine Radikaldiät, wo sie doch nur 21 bzw. 42 Tage dauert? Ganz einfach: Diese Diät ist im Grunde nichts anderes als eine Ernährungsumstellung. Nachgewiesenermaßen gewöhnt sich der Körper nach der dritten Woche daran, keinen Zucker mehr zu bekommen (mit Ausnahme von Fructose in Früchten) und stellt den Stoffwechsel um. Ziel der Diät ist es also nicht nur, dich Gewicht verlieren zu lassen, sondern in dir das Bedürfnis zu wecken, kein Bedürfnis mehr nach Schokolade und Co. zu haben. Im Grunde handelt es sich dabei um eine subtile Steuerung, die im Gehirn vonstattengeht. Wenn du also mit dem Gedanken an die Diät gehst, dauerhaft gesund leben zu wollen, ohne dich dabei abzuquälen und eben nicht denkst: „Nur 21 Tage, dann bin ich mit allem durch und kann wieder Torten essen“, dann ist die 21 Tage Stoffwechseldiät genau das richtige für dich.


Das Abnehmsystem
schnell und dauerhaft abnehmen

Weitere Blogbeiträge:

Das sagen unsere Kunden:

Durch meinen Job bleibt wenig Zeit für Sport, dank dieser Formel konnte ich trotzdem mein gewünschtes Gewicht erreichen.
Ich kann es mir nicht erklären, aber es funktioniert. Bin überwältigt!
Ich habe schon so viel ausprobiert. Endlich eine Methode die bei mir funktioniert hat, vielen lieben Dank!
Endlich keine lästigen Diäten mehr, ich kann essen nach Wunsch und meine Kilos verliere ich trotzdem!

 Made in Germany

© abnehmen-perfect-body.de

Tracking Pixel